7. – 13. Schuljahr

Justus Pinker

Im Reisebüro „Zeit & Raum

Historische Ereignisse und ihre Konsequenzen kreativ beurteilen und bewerben

Die hier vorgestellte Methode zur Wiederholung von Unterrichtsinhalten verfolgt nicht primär das Ziel, ein klassisches Datengerüst Namen, Orte, Jahre  – zu festigen. Der Schwerpunkt liegt vielmehr in der Förderung der Urteils- und Handlungskompetenz.
Was ist das für ein Reisebüro?
Das Reisebüro „Zeit & Raum bietet Zeitreisen für historisch interessierte Kunden an. Die Schülerinnen und Schüler schlüpfen in Paaren oder Kleingruppen in die Mitarbeiterrolle und bewerben und verkaufen jeweils eine Zeitreise in eine bestimmte Epoche oder zu einem konkreten historischen Ereignis.
Das Handlungsprodukt kann je nach individueller Neigung, Fähigkeit und inhaltlicher Eignung des Gegenstands beispielsweise ein Plakat, eine Broschüre, ein kurzer Werbevortrag oder ein kurzes Verkaufsgespräch (vgl. Material 2 und Arbeitsblatt 3) sein.
Die Herstellung einer umfassenden Ziel- und Aufgabenklarheit ist dabei wichtig. Zu groß ist sonst die Gefahr, dass ungewollt Ereignisse verherrlicht werden, was dem Wesen einer Werbung ja durchaus entspräche. Es geht nicht darum, ein historisches Ereignis und die persönliche Perspektive ungefiltert live zu erleben. Ein solches Negativ-Beispiel würde so aussehen:
  • „Besuchen Sie mit uns das Jahr 1933 und seien Sie dabei, wenn Adolf Hitler die politische Macht erringt.
Ziel muss es vielmehr sein, aus der Rückschau mit dem Wissen und aus der Perspektive von heute bestimmte Ereignisse und ihre Konsequenzen zu beurteilen und dann dieses Urteil zu bewerben:
  • „Kommen Sie mit uns in das Jahr 1933 und seien Sie dabei, wenn durch die Machtübernahme Hitlers die Demokratie in Deutschland vorläufig ein Ende findet.
Dadurch sind die Schülerinnen und Schüler gezwungen, historische Ereignisse auf ihre Bedeutung und Konsequenzen hin zu überprüfen und ihr Urteil präzise zu formulieren.
Anforderungsgrade und Binnendifferenzierung
Die Lehrkraft kann an verschiedenen Stellen (Sozialform, Gegenstand und Handlungsprodukt) Einfluss auf den Anforderungsgrad nehmen. So ist die Aufgabe mit einem Partner oder in einer kleinen Gruppe sicher einfacher zu bewältigen, als in Einzelarbeit.
Die Darstellung der Konsequenzen eines konkreten Ereignisses ist auch wegen der Verfügbarkeit von Quellen und Informationen für Schülerinnen und Schüler weniger anspruchsvoll als die Beurteilung einer gesamten Epoche (z.B. „Die Industrialisierung in Deutschland Fluch oder Segen?). Die Formulierung einiger Sätze zur konkreten Beantwortung der (Leit-)Frage eines fiktiven Interessenten „Was erlebe ich, wenn ich in das Jahr 1871 reise? stellt Lernende vor eine andere Herausforderung als eine komplexe Präsentation vor einem fiktiven (Fach-)Publikum.
Auf diesen Wegen bietet die Methode Möglichkeiten der Binnendifferenzierung.
Einsatz im Unterricht
Die Zeitreise wird in Lerngruppen der Jahrgangsstufen 7 bis zum Abitur erfolgreich eingesetzt. Bei jüngeren Schülerinnen und Schülern geht es dabei schwerpunktmäßig um die Festigung und Wiederholung konkreter Ereignisse oder relativ kurzer Zeitabschnitte. Zur Vorbereitung auf das Abitur werden dagegen eher große Zeitabschnitte und Epochen in den Fokus genommen.
Eine Verbindung mit dem Fach Deutsch wurde ebenfalls vorgenommen, indem die Schülerinnen und Schüler den Inhalt der sozialkritischen Dramen Georg Büchners mit dem entsprechenden historischen Hintergrund verknüpft haben.
Material in dieser Ausgabe
Arbeitsblatt 1 erlaubt thematisch und in Hinblick auf die späteren Produkte viele Freiheiten. Es lässt sich am einfachsten mit Rückgriff auf das digitale Material dieses Beitrags mit gegebenenfalls konkreteren Vorgaben zur Binnendifferenzierung ergänzen, wie zum Beispiel:
  • Gestaltet ein Plakat oder ein Verkaufsgespräch (oder Ähnliches) für das Reiseziel „Die Gründung des Deutschen Kaiserreiches 1871.
Material 2 ist ein exemplarisches...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen