5. – 13. Schuljahr

Unterrichtstipp

Im Niemandsland

Die zitierten Textausschnitte sind entnommen aus dem Jugendbuch: „Rot wie Blut Weiß wie Schnee von Marcus Sedgwick (siehe die Rezension auf der Seite 53). Der Roman beschäftigt sich mit dem britischen Schriftsteller Arthur Ransome, der zur Zeit der russischen Revolution in Petersburg und Moskau als Berichterstatter tätig ist und sich in Trotzkis Sekretärin verliebt. Sowohl von den Engländern als auch von den Bolschewiki instrumentalisiert, gerät Ransome zwischen die Fronten, wobei ihn bald der Vorwurf ereilt, Spion beider Seiten zu sein.
Christiane Grüner
Vorschläge für Arbeitsaufträge
Leitfrage: In die Politik anderer Länder eingreifen oder nicht?
1. Sammeln Sie im Internet (am einfachsten, wenn die Schule nach BYOD verfährt) arbeitsteilig Informationen über:
Arthur Ransom
Robert Bruce Lockhart
Ewgenia Shelepin (Ransome) (Voraussetzung: gute Englisch-Kenntnisse)
die Bündniskonstellation im Ersten Weltkrieg.
2. Machen Sie sich jeweils fünf Stichworte und tragen Sie die Informationen vor.
3. Lesen Sie die unten angegebenen Textauszüge (M1 bis M6).
4. Erläutern Sie, unter Bezugnahme auf die jeweilige historische Situation, auf welche Weise Ransome zum Informanten wurde, und wie es ihm zunächst gelang, sich aus der Lage zu befreien.
5. Diskutieren Sie seine jeweiligen Motive und seinen Entschluss (Voraussetzung: Grundkenntnisse über den Verlauf der Russischen Revolution).
6. Wenden Sie sich im Plenum der Beantwortung der Leitfrage zu.
M1: Arthur Ransome und Robert Bruce Lockhart besuchen ein Moskauer Speiselokal (Marcus Sedgwick. Rot wie Blut Weiß wie Schnee. München 2009, S. 150ff.)
M2: Wie wird der Krieg weitergehen?
(Marcus Sedgwick. Rot wie Blut Weiß wie Schnee, a.a.O., S. 175)
M3: „Du musst etwas für mich tun …“
(Marcus Sedgwick. Rot wie Blut Weiß wie Schnee, a.a.O., S. 177f.)
M4: Ewgenia und Arthur treffen sich
(Marcus Sedgwick. Rot wie Blut Weiß wie Schnee, a.a.O., S. 181)
M5: Lockhart zu Ransome (Marcus Sedgwick. Rot wie Blut Weiß wie Schnee, a.a.O., S. 190f.)
M6: Niemandsland
(Marcus Sedgwick. Rot wie Blut Weiß wie Schnee, a.a.O., S. 206ff.).
Download des Materials
Die Textstellen können Sie unter folgendem Link herunterladen: goo.gl/TFXc6econtent_copyCopy short URL
Aufgrund von laufenden Lizensierungsverfahren kann sich die Aktivierung des Links verzögern.

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen