Stereotype

Ausgabe: 192/2019

 

Stereotype sind aus unserem Alltag nicht wegzudenken. Sie begegnen uns in Witzen, Reiseführern oder politischen Statements in Twitter-Länge. In Zeiten, in denen der populistische Sprachgebrauch wieder erstarkt, ist es wichtig, Schülerinnen und Schüler zu einem kritischen Umgang mit Stereotypen zu befähigen und sie darin zu ermutigen, den Umgang mit ‚den Anderen‘ in all seiner Vielschichtigkeit zu akzeptieren und zu leben.

 

5. – 13. Schuljahr

Vernünftige Deutsche, chaotische Griechen?
Stereotype und historisches Lernen


11. – 13. Schuljahr

Exotisches Vergnügen
Völkerschauen im Deutschen Kaiserreich – eine Stereotypenanalyse


7. – 10. Schuljahr

"Negativ-dekadente Jugendliche" in der DDR
Jugendkulturen im Visier des Ministeriums für Staatssicherheit


10. – 13. Schuljahr

"Wer die Jugend hat, hat die Zukunft"
Erziehung zum Rassenhass im Bilderbuch?


10. – 13. Schuljahr

Tim und Struppi vor Gericht
Imperialismus und rassistische Stereotype im Comic


10. – 13. Schuljahr

Deutsche Kriegsgräuel 1914
Propaganda oder Wirklichkeit?


11. – 13. Schuljahr

‚Wilde‘ und ‚Zivilisierte‘
Sully, Neytiri und Tsu’Tey in Avatar – Aufbruch nach Pandora (2009)


8. – 10. Schuljahr

Vom ‚edlen Polen‘ zum heimtückischen Wilden
Polenstereotype im Wandel deutsch-polnischer Beziehungen


7. – 13. Schuljahr

Über Stereotype sprechen
Vorschläge und Anregungen


7. – 13. Schuljahr

Anders denken
Die Onlineplattform für Antisemitismuskritik und Bildungsarbeit


5. – 13. Schuljahr

Interaktiver GU mit Mentimeter und Wooclap
Aktivierung, Motivierung, Schülerorientierung