Werden Sie Autor*in

Schreiben Sie mit!

Möchten Sie die Zeitschrift Geschichte lernen mitgestalten?

Haben Sie eine interessante Unterrichtseinheit entwickelt und diese selbst schon erprobt?

Dann schreiben Sie uns!

redaktion.gle(at)friedrich-verlag.de

Foto: ©The Print Collector / Alamy Stock Foto

Bei Interesse an der Mitarbeit bei Geschichte lernen bieten wir Ihnen zwei Möglichkeiten: Verfassen Sie einen Praxisbeitrag zu einem vorgegebenen Themenkomplex oder schreiben Sie einen Kurzbeitrag zu einem für den Geschichtsunterricht relevanten Thema für unser Forum.
 


Praxisbeitrag

Die Praxisbeiträge bilden das Herzstück von Geschichte lernen. Als Autor*in konzipieren Sie ein Unterrichtsmodell für eine Unterrichtseinheit von ein bis vier Schulstunden. Ihr Beitrag sollte methodische Hinweise zur Unterrichtsdramaturgie, sinnvoll ausgewählten Materialien, kompetenzorientierte Arbeitsaufträgen sowie einen Erwartungshorizont enthalten. So ermöglichen Sie es Ihren Kolleginnen und Kollegen einen motivierenden, schülerorientierten Geschichtsunterricht vorzubereiten und durchzuführen.

Inhaltliche und stilistische Vorgaben sowie Informationen und Tipps für das Verfassen eines Praxisbeitrags finden sie in unserem Leitfaden für Autor*innen.

Wir freuen uns auf Ihr Exposé!
 

Die nächsten Themen bei Geschichte lernen:

Bilingualer Geschichtsunterricht

Ihr Exposé schicken Sie bitte bis zum 06.01.2020 an  redaktion.gle(at)friedrich-verlag.de

Migration in der Geschichte

Ihr Exposé schicken Sie bitte bis zum 01.03.2020 an  redaktion.gle(at)friedrich-verlag.de

Geschichte im Fächerverbund

Ihr Exposé schicken Sie bitte bis zum 01.04.2020 an  redaktion.gle(at)friedrich-verlag.de


Kurzbeitrag

Die Kurzbeiträge sind für unser Forum in den Geschichte lernen-Ausgaben gedacht. Das Forum enthält die Rubriken Rezension, Quelle im Fokus, der aktuelle Blick und Geschichte digital unterrichten.

Hier können Sie in maximal 8000 Zeichen (entspricht einer Doppelseite) geschichts-(unterrichts-) relevante Bücher, Filme oder Webseiten rezensieren, aktuelle Themen in den Blick nehmen, Tools für den digitalen Geschichtsunterricht vorstellen oder anhand eines historischen Gegenstands oder Textes eine kurze Quelleninterpretation für den Unterricht konzipieren und erläutern.

Bei Interesse setzen Sie sich mit uns in Verbindung und skizzieren uns vorab kurz Ihre Idee.

 

Ihre Geschichte lernen Redaktion